28.08. LIEBESBRIEFE großer MÄNNER

Erstmals in der Kornkammer der Burg Stolpen zu erleben.
Liebesbriefe von großen Gestalten der Weltgeschichte, deren Inhalte oft auch sehr heikel waren. Liebesbriefe sind ein Spiegelbild der Gefühlswelt, meist romantisch, manchmal voller Sehnsucht oder auch traurig. Selbst berühmte Männer, von Beethoven über Goethe bis hin zu Napoleon Bonaparte und Franz Kafka, standen vor der Herausforderung, die Liebe und ihre Gefühle in Worte zu fassen, um so die Herzen ihrer angebeteten Damen erfolgreich erobern zu können.

 

Lesung mit Tom Quaas
28.08.2017, 20 Uhr
Karten: www.burg-stolpen.org

PREMIERE 22.04.17 DER FREMDE

Premiere im Societaetstheater Dresden am 22. April 2017: DER FREMDE

Meursault, ein kleiner Angestellter, ist unterwegs zum Begräbnis seiner überraschend gestorbenen Mutter. Er erlebt es in seltsamer Gleichmut. Zurück in Algier, geht das Leben im gewohnten Rhythmus weiter.

Bühnenfassung von Werner Düggelin und Ralf Fiedler, Übersetzung von Uli Aumüller.

Karten unter: www.societaetstheater.de