Termine

Dez
11
Mi
MESSIAS- Die Weihnachts-Kultkomödie mit Tom Quaas und Peter Kube @ Theater Meissen
Dez 11 um 19:30 – 21:00
MESSIAS- Die Weihnachts-Kultkomödie mit Tom Quaas und Peter Kube @ Theater Meissen | Meißen | Sachsen | Deutschland

Der Messias – die Weihnachts-Kultkomödie

von Patrick Barlow

mit Peter Kube und Tom Quaas

Regie: Kube & Quaas

Mit großer Begeisterung spielen Theo und Bernhard die Weihnachtslegende, und da ihr Enthusiasmus keine Grenzen kennt, übernehmen sie gleich sämtliche Rollen selbst – den Erzengel Gabriel, den brummeligen Zimmermann Josef, die
frustrierte Hausfrau Maria, römische Tribunen, einfältige Hirten und die Weisen aus dem Morgenland.

Natürlich kommt es dabei zu diversen Pannen, die die beiden Darsteller zu abenteuerlichen Improvisationen zwingen.

Erleben Sie einen Theaterspaß, der die Weihnachtsgeschichte mit vielen Überraschungen, die zu diesem Fest ja nun mal gehören, einmal anders erzählt.

Tom Quaas spielte diese Rolle in der Inszenierung des Staatsschauspiels Dresden bis 2011. Wir bedanken uns dort für die Unterstützung.

Spieldauer: ca. 2 h mit Pause

Dez
14
Sa
Maria er wars nicht! – Ein himmlischer Festschmaus @ Schloss Scharfenberg
Dez 14 um 19:00 – 21:00
Maria er wars nicht! - Ein himmlischer Festschmaus @ Schloss Scharfenberg | Klipphausen | Sachsen | Deutschland

Wenn die Schatten des Abends niedersinken und der Wintersturm eisige Winde durch die linkselbischen Täler fegt, sind die Tische festlich gedeckt, das Tafelsilber funkelt im Kerzenlicht, und wärmend knistert das Holz im Kamin. Jetzt ist es an der Zeit, in den fast tausendjährigen Mauern des Schlosses Scharfenberg das unbefleckte Geheimnis der Weihnachtszeit zu lüften.

König Herodes bekommt einen Auftrag von Kaiser Augustus … Maria ist schwanger und ein heller Stern leuchtet auf über Betlehem. Die Geschichte der Geschichten beginnt, doch hinter der heiligen Fassade bröckelt es gewaltig. Wie geht es Joseph, als ein Volkszählungsbeamter entdeckt, dass seine Frau ein Kind bekommt, er jedoch völlig ahnungslos ist? Was weiß Maria? Egal, erstmal muss schnell eine Bleibe gefunden werden und das bei den Mieten! Auch fällt es nicht so leicht sich auf einen Namen für das Baby zu einigen. Und dann diese ständigen Besuche! Drei Könige, die einigen Luxus gewöhnt sind, kommen in ihre dürftige Behausung und Josef kann ihnen nicht einmal ein Sofa anbieten …

Ein turbulenter Abend über das sehr irdische Leben der Heiligen Familie mit den Musikern und Schauspielern Anna Böhm, Thomas Förster, Cordula Hanns und Tom Quaas.

Dez
15
So
Tauben vergiften (Georg Kreisler) @ Theaterkahn Dresdner Brettl
Dez 15 um 20:00 – 22:00
Tauben vergiften (Georg Kreisler) @ Theaterkahn Dresdner Brettl | Dresden | Sachsen | Deutschland

Tauben vergiften
Ein Georg-Kreisler-Abend
Mit Tom Quaas
am Flügel: Anna Böhm

Kreisler? Ja, das ist der in Wien geborene Kabarettist, der als Meister des Makabren gilt, und der Wien und den Tod immer wieder zur Zielscheibe eines besonders beißenden Spotts machte. Tom Quaas trifft den zynisch-provokanten Humor dieser Kreislerschen-Texte adäquat. Als eleganter Lebemann mit Frack, Stock, Oberlippen-Bärtchen und reichlich fettglänzender Pomade im Haar, steht er auf der Bühne und es ist eine Freude, diesem Könner in Sachen Mimik und Gestik zuzusehen. An Flügel wird er hervorragend begleitet von Anna Böhm.

Das Duo bekam tosenden Beifall vom Publikum und durfte erst nach mehreren Zugaben gehen. (DNN)

Spieldauer: 1:45 h mit Pause

Dez
17
Di
LAUREL & HARDY (Dick & Doof) @ Theaterkahn Dresdner Brettl
Dez 17 um 20:00 – 22:00
LAUREL & HARDY (Dick & Doof) @ Theaterkahn Dresdner Brettl | Dresden | Sachsen | Deutschland

Komödie von Tom McGrath

Von Tom McGrath

mit Tom Quaas und Felix C. Voigt

Regie: Arne Retzlaff
Bühnenbild: Carsten Nüssler

Deutsch von Berndt Schmidt

Mit diesem Stück hat Tom McGrath dem größten Komikerpaar der Filmgeschichte ein heiteres Denkmal gesetzt. Stan Laurel und Oliver Hardy treffen sich, um noch einmal die Höhepunkte ihrer Karriere zu durchleben. In einem musikalisch-komödiantischen Bilderbogen – von den Anfängen der beiden in den Music Halls, den großen Erfolgen unter dem Produzenten Hal Roach bis zum Ende ihrer Karriere in Frankreich – lässt Tom McGrath den dünnen Stan und seinen dicken Freund Ollie ihre Biographien erzählen, indem er den Lebensstationen kleine Ausschnitte aus den Filmen beimischt. So entsteht ein rührendes Doppelporträt des berühmten Künstlerpaares voller Wortwitz, Slapstick und Situationskomik.

Dez
19
Do
MESSIAS- Die Weihnachts-Kultkomödie mit Tom Quaas und Peter Kube @ Vogtshaus Oschatz
Dez 19 um 19:30 – 21:00
MESSIAS- Die Weihnachts-Kultkomödie mit Tom Quaas und Peter Kube @ Vogtshaus Oschatz | Meißen | Sachsen | Deutschland

Der Messias – die Weihnachts-Kultkomödie

von Patrick Barlow

mit Peter Kube und Tom Quaas

Regie: Kube & Quaas

Mit großer Begeisterung spielen Theo und Bernhard die Weihnachtslegende, und da ihr Enthusiasmus keine Grenzen kennt, übernehmen sie gleich sämtliche Rollen selbst – den Erzengel Gabriel, den brummeligen Zimmermann Josef, die
frustrierte Hausfrau Maria, römische Tribunen, einfältige Hirten und die Weisen aus dem Morgenland.

Natürlich kommt es dabei zu diversen Pannen, die die beiden Darsteller zu abenteuerlichen Improvisationen zwingen.

Erleben Sie einen Theaterspaß, der die Weihnachtsgeschichte mit vielen Überraschungen, die zu diesem Fest ja nun mal gehören, einmal anders erzählt.

Tom Quaas spielte diese Rolle in der Inszenierung des Staatsschauspiels Dresden bis 2011. Wir bedanken uns dort für die Unterstützung.

Spieldauer: ca. 2 h mit Pause

Dez
28
Sa
Liebe – Der ganz normale Wahnsinn. Ein Psychiater packt aus @ Theaterkahn Dresdner Brettl
Dez 28 um 20:00 – 22:00
Liebe - Der ganz normale Wahnsinn. Ein Psychiater packt aus @ Theaterkahn Dresdner Brettl | Dresden | Sachsen | Deutschland

mit Tom Quaas
und dem Michael-Fuchs-Trio
Buch & Regie: Holger Böhme
Kompositionen: Michael Fuchs
Bühne: Carsten Nüssler

~~~~~

Der Psychiater Prof. Dr. med. Quaas – alias Tom Quaas – reist als Vortragskünstler durch das Land. Im Gepäck hat er Beiträge zu den verschiedensten Themen, an diesem Abend dreht sich sein Vortrag um das Phänomen Liebe.

Umschweifig abschweifend davon, streift der Professor noch ganz andere Themen, streitet sich mit seinem Spiegelbild und singt Lieder von Friedhelm Kändler. Musikalisch begleitet ihn eine Gruppe von Patienten: das Michael-Fuchs-Trio, alles ehemalige Rückfalltäter, nunmehr erfolgreich therapiert.

Schließlich wird er von der Realität – dem größtem Feind aller Verrückten sowie ihrer Ärzte – eingeholt. Das Ende ist folgerichtig, wenn auch überraschend.

Zu Risiken oder Nebenwirkungen des Abends lesen Sie das Programmheft und fragen Ihren Arzt oder Apotheker lieber nicht.

Spieldauer: ca. 1:45 m. P.

Presseskritik Sächsische Zeitung